Kommentare 30

20 Dinge, die ich in 20 Jahren gelernt habe

Ich habe diese Art von Post in letzter Zeit schön öfter gesehen, auch als You Tube Video. Und ich finde die Idee so schön, dass ich umbedingt auch einen Beitrag darüber schreiben möchte. Also kommt hiermit jetzt quasi ein nachgemachter Beitrag.

1. Höre Musik
Höre immer und überall wo es möglich ist Musik. Sie macht alles besser und ein doofer Tag ist doch mit guter Musik im Hintergrund viel besser auszuhalten oder?

2. Sei du selbst
Verstelle dich niemals. Und schon gar nicht für eine Person die du eventuell beeindrucken willst. Damit kommt man meistens sowieso nicht weiter.

20 Dinge Post 02 - Kopie

 3. Weniger ist mehr
Und dies trifft auf fast alles zu. Ich will aber gerade auf die materiellen Dinge eingehen. Wer braucht schon 30 Taschen und unzählige Kleidungsstücke? Es tut so gut zu wissen, dass man nicht den ganzen Kleiderschrank voller Kleidung hat die man nicht trägt. Wobei ich auch nicht sagen will, dass ein neues paar Schuhe nicht glücklich machen kann.

4. Haustiere sind das Beste, was einem passieren kann
Egal ob Katze, Hund etc. es gibt nichts was treuer oder besser ist als ein Haustier. So ein Tier kann ein Leben unglaublich bereichern. Und ich will meine Katze auf keinen Fall mehr missen.

5. Vertraue niemand zu früh etwas an, was dir am Herzen liegt
Egal was es ist, erzähle manche Dinge erst dann, wenn du dir zu 100% sicher bist, dass diese Dinge bei der Person sicher aufgehoben sind. Es gibt nichts schlimmeres als am Ende verraten zu werden.

6. Früh aufstehen ist besser als lange schlafen
Man hat so viel mehr vom Tag! 

7. Lieber viel Geld für eine Sache investieren die einem wichtig ist, als wenig Geld für Kleinkram
Manchmal kauft man sich viele kleine, unnütze Sachen nur um sein Herz zu beruhigen. Und manchmal kauft man eine große Sache für sehr viel Geld und man weiß, dass es genau das richtige ist. Also Leute, lasst das! Kauft keine unnützen Sachen, das Geld braucht ihr später noch!

8. Lieber Dinge heute machen als morgen
Die Sachen, die du jetzt erledigen kannst, sofort erledigen! Wer weiß was morgen dazwischen kommt. Letztendlich bleiben sie Tagelang liegen, stören dich und du hast sie immer nervig im Hinterkopf. Also, alles gleich machen, wenn du es kannst.

9. Schreibe alles auf
Egal was es ist, schreib es dir auf! Sonst ist es weg und man ärgert sich unglaublich. Ich habe mir für sowas extra ein kleines Notizbuch angelegt.

10. Ich werde nie Kaffee trinken
Unzählige versuche sind gescheitert. Es gibt kein Getränk das ich so sehr verabscheue. Dabei würde ich mir auch gerne so einen süßen Kaffeeautomaten holen und mir morgens damit einen Kaffee machen…

11. Menschen kommen und gehen
Jedes Jahr lernt man neue Menschen kennen. Und es wird einer gehen, der dir wichtig war. Und wenn das passiert, dann lass ihn. Es bleiben am Ende die Richtigen über.

20 Dinge Post 01 
12. Versuche es nie allen Recht zu machen
Egal wie sehr du es versuchst. Du wist es nie allen Recht machen können. Das raubt nur unnötige Energie und Zeit, also versuche es gar nicht erst.

13. Denke positiv
Wenn man mit einer positiven Einstellung die Sache geht, wird sie positiv. Wenn man dagegen von Anfang an nicht gut an die Sache geht, kann sie auch nicht gut werden. Meine Erfahrung. 

14. Es gibt auch ein Leben ohne Handy
Pack das Handy weg! Du verpasst so viel. Und du musst nicht rund um die Uhr erreichbar sein. Außerdem laufen die Nachrichten nicht weg. Und wenn du eine Snapchatstory verpasst hast geht die Welt davon auch nicht unter.

15. Lebe im hier und jetzt / Lebe den Moment
Das Leben verfliegt so schnell, außerdem weißt du, was nächstes Jahr um diese Zeit sein wird? Versuche immer im hier und jetzt zu leben und genieße den Moment. Das habe ich selbst so viele Jahre nicht getan, aber seit dem ich dies tue bin ich so viel glücklicher.

16. Nicht zu viele Gedanken machen
Sich nicht zu viele Gedanken machen, ein Punkt an dem ich auch noch weiter arbeiten muss. Jemand hat mir vor kurzem mal geschrieben: Sich zu viele Gedanken machen bringt eh nichts. Entweder es passiert oder es passiert nicht. Daran kannst du im Enddefekt auch nichts mehr ändern. 

17. Von einer Tafel Schokolade wirst du nicht dick, sowie ein Salat auch nicht schlank macht
Wenn du diese Tafel Schokolade essen möchtest dann iss sie! Das Leben ist zu kurz um sich alles leckere zu verbieten. Hat lange Zeit gebraucht bis ich es verstanden habe, aber es ist nunmal so.

18. Wenn du eine gute Serie gefunden hast, schaue sie so lange und so viel du willst
Mach es. Suchte diese Serie durch! Manchmal braucht man sowas.

19. Gehe respektvoll mit anderen Menschen um
Du willst respektvoll behandelt werden? Dann gehe auch respektvoll mit anderen um. Egal, wer da vor dir steht. Es sind alles nur Menschen und jeder verdient respekt!

20. Kämpfe um das was dir wichtig ist
Wenn dir etwas wichtig ist, wenn du wirklich etwas willst, dann tu auch was dafür und sage nicht: Das schaffe ich eh nicht. Wenn du so denkst, dann wirst du es auch nicht schaffen, aber wenn du etwas für deine Träume und Ziele tust, dann wirst du sie erreichen.

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag!
Eure Anna 🙂

In Kategorie: Life

30 Kommentare

  1. Liebe Anna, danke für diesen tollen Beitag. Ich lieeebe diese Art der Liste, weil man sie jedes Jahr neu aufstellen kann. Und jedes Jahr wird man feststellen wie viele Dinge man gelernt hat und wie sehr man gewachsen ist 🙂 Das mit dem zu viele Gedanken machen kenne ich auch nur zu gut. Ganz freimachen werde ich mich davon glaube ich nie können aber ich arbeite, genau wie du, konstant weiter dran 🙂

    Hab einen tollen Restsonntag!
    Liebste Grüße an Dich! ❤ Saskia | http://www.demwindentgegen.de

  2. Ich liebes dein Blog Thema so sehr, besonders Punkt 9. "Schreibe alles auf". Du screibst sicher auf Tagebuch oder?
    Auf der Reise habe ich so zu sagen ein "Freunde-Buch", wir früher. aber natürlich auch ein Tagebuch.
    Freue sehr auf solche noch weiteren tollen Einträgen.

    Komm doch auch mal bei mir vorbei, ich freue mich.Laura<3

  3. Ich finde einige Punkte so wichtig sich bewusst zu werden wie "Menschen kommen und gehen" oder "Sei glücklich". Denn ich vergesse diese Punkte manchmal doch schneller als gewollt! Toller Post 🙂

    Übrigens danke für deinen Kommentar – habe dir auf meinem Blog geantwortet 🙂

    Liebe Grüße ♥
    Hang

    PS: Momentan kannst du auf meinem Blog eine Marc O'Polo Bettwäsche im Wert von 130€ gewinnen! Würde mich freuen, wenn du mitmachst 🙂
    http://www.hang-tmlss.de/2017/03/interior-room-details-giveaway.html

  4. hach herrlich liebe Anna!
    auch ich liebe diese Art von Beiträgen sehr. sie sind natürlich sehr persönlich auf den Autor zugeschnitten, aber man bekommt ja doch immer eine Menge Inspiration 🙂
    tja und der Kaffee … ich bin im letzten Jahr zum absoluten Kaffee-Junkie geworden. ich gebe einfach mal der Uni dran Schuld 😉

    hab eine schöne neue Woche,
    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

  5. Die Idee finde ich auch total schön und beim Punkt eins bin ich schon ganz bei dir. Ohne Musik wäre alles nix. Gib den Kaffee vielleicht noch nicht für immer auf. Meine Schwester hat erst ganz spät eine Liebe dafür entwickelt und jetzt mag sie nimmer ohne. Also vielleicht kommt das noch 🙂
    Liebe Grüße Ela

Schreibe eine Antwort